Im Kleingarten Drewer-Mark

Viel Auswahl auf der Blumenbörse

MARL. Zu seiner zweiten Blumen- und Pflanzenbörse lädt der Kleingartenverein Drewer-Mark am Samstag, 15. Mai, auf sein Vereinsgelände an der Fliederstraße ein.

Die Blumenbörse lockt immer viele Interessenten in den Kleingarten Drewer-Mark.

 

 
 

Wie schon bei der Premiere im vergangenen Jahr, bei der eine schöne Summe Geld für den Babynotarztwagen zusammenkam, ist der Erlös der zweiten Auflage auch wieder für den guten Zweck bestimmt. „Wir haben mit unserem Sommerfest und der Tombola die Kinderpalliativstation der Kinderklinik in Datteln unterstützt. Dies wollen wir mit unserer Blumen- und Pflanzenbörse jetzt auch tun“, sagt der 1. Vorsitzende Rüdiger Schmittberger.
Geöffnet ist die Blumen- und Pflanzenbörse der Drewer-Mark-Kleingärtner von 10 bis 15 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen. Zu kaufen gibt es unter anderem Sommerblumen, Staudenpflanzen, Obstbäume, Balkonblumen und Kräuter.
Schon jetzt bedankt sich Rüdiger Schmittberger bei den Baumärkten und Blumenhandlungen des Kreises für die Spenden.
Die Küche kann am Samstag übrigens kalt bleiben: Die Kleingärtner sorgen für Speis und Trank. Der Eintritt ist frei

Marler Zeitung

Bezirksverband Marl der Kleingärtner e.V.  | fuchs@kleingartenmarl.de